Cybermobbing - Workshop der KiJA Steiermark
22.+23.05.2022

 

zum Buch „Geil, das peinliche Foto stellen wir online!“ geschrieben von Florian Buschendorff 

Die 4ab beschäftigte sich im Rahmen eines Workshops der Kinder- und Jugendanwaltschaft (KiJa) mit dem Thema „Cybermobbing“. An zwei Vormittagen besuchten uns KinderrechtsbotschafterInnen und präsentierten uns die UN-Kinderrechtskonvention. Dabei wurde besonders auf das „Recht auf Meinungsäußerung und Beteiligung" eingegangen. Außerdem wurde besonderes Augenmerk auf das Identifizieren von Fake News gelegt. Hier lernten die SchülerInnen die Profi-Werkzeuge der FakeHunters kennen. Dadurch konnten sie mühelos Fake News von seriöser Berichterstattung unterscheiden. 

Im zweiten Teil des Workshops wurde das Thema „Cybermobbing und Meinungsäußerung“ mit dem Jugendroman von Florian Buschendorff „Geil, das peinliche Foto stellen wir online!“ verknüpft. In der gemeinsamen Diskussion und in verschiedenen Aktivitäten entstanden neue Sichtweisen und das eigene Verhalten wurde reflektiert. 

Vielen Dank an die beiden ReferentInnen der KiJa Steiermark, die uns an den beiden Vormittagen begleiteten und die Öffentliche Bibliothek St. Veit am Vogau, die uns den Workshop ermöglichte. 


Prof. Mag. Regina Kern
Prof. Mag. Linda Ranegger